Das Patriarchat ist tot, es lebe das Patriarchat?! @ Desi Nürnberg, Nürnberg [13. September]

Das Patriarchat ist tot, es lebe das Patriarchat?!


76
13.
September
19:30 - 22:30

 Facebook-Veranstaltungen
Desi Nürnberg
Brückenstraße 23, 90419 Nuremberg
/// Das Patriarchat ist tot, es lebe das Patriarchat?! Ein Plädoyer für die Anliegen des klassischen Feminismus – Vortrag von Koschka Linkerhand ///
Dass die Rede vom Patriarchat gegenstandslos geworden sei, ist eine gängige Diagnose von gesellschaftskritischer und auch genderbewegter Seite, die angesichts der mittlerweile umfassenden Gleichstellung der Frau in der westlichen Hemisphäre auf der Hand zu liegen scheint: Frauen seien berufstätig und selbstbestimmt, ihre Lebensrealitäten zeichneten sich durch eine ungemeine Vielfalt aus und das Kapital mache sowieso alle gleich.
Die Frau als politisches Subjekt gilt zunehmend als Anachronismus und wird entweder dem Heer neoliberaler Arbeitskraftbehälter subsumiert… oder, mit identitätspolitischem Fokus, zu FrauenLesbenTrans* etc. erweitert.
Doch nach wie vor ist das Zweigeschlechtersystem ein nicht wegzudenkendes Strukturprinzip der Gesellschaft: Menschen werden wie eh und je in Männer und Frauen unterteilt und zu solchen sozialisiert. Das Patriarchat als Analysekategorie vor allem der Zweiten Frauenbewegung bezeichnet die Herrschaft von Männern bzw. – unter den Vorzeichen der abstrakten Wertvergesellschaftung – eines männlichen Prinzips, wie sie innerster Bestandteil nicht nur der abendländischen Kultur ist.
Sollte dieses Geschlechterverhältnis heutzutage, neuerer linker Theorie gemäß, nicht mehr herrschaftlich verfasst sein? Fördert die Leugnung eines patriarchalen Gefälles in der Gesellschaft nicht letztlich das ungebrochene Fortwirken der patriarchalen Ideologie – wirft es nicht vor allem Frauen mit ihrer Vielzahl an geschlechterspezifischen Problemen, die sie ihrer Sozialisation verdanken, in die Vereinzelung zurück, wenn wir aufhören, die Besonderheiten weiblicher Subjektbildung zu analysieren und zu kritisieren?
Mehr: linkerhand.blogsport.eu/
/// Einen Überblick über alle Veranstaltungen gibt es hier: Feminismus oder Barbarei & hier: schweigendurchbrechen.blogsport.de ///
Auf Wunsch wird eine Kinderbetreuung angeboten, kontaktiert uns hierfür bitte spätestens einen Tag vor der Veranstaltung unter schweigendurchbrechen[at]riseup.net
Mitveranstalter ist der Kurt-Eisner-Verein für politische Bildung in Bayern e.V., Kooperationspartner der Rosa-Luxemburg-Stiftung.
Diskussion
image
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinterlassen.
Registrieren Sie sich schnell oder autorisieren Sie sich.

Die nächsten Veranstaltungen @ Desi Nürnberg:

No Fun At All / 26.07.18 / Desi Nürnberg
Desi Nürnberg
Burnout in Paradise ·˳♪⁎˚♫ · no rest for the bitches
Desi Nürnberg
Eröffnungsfest Sommernachtfilmfestival 2018
Desi Nürnberg
3 Y Wehende Fische openair + club
Desi Nürnberg
Three Cool Cats Festival 2018 - Nürnberg
Desi Nürnberg
Stereo Total • DESI • Nürnberg
Desi Nürnberg
Danger Dan - Nürnberg - 19.09.2018
Desi Nürnberg
Pöbel MC & Milli Dance - Nürnberg - Desi
Desi Nürnberg
Frenzal Rhomb / 11.10.18 / Desi Nürnberg
Desi Nürnberg
Leave your comfort Zone Improtheater Workshop mit Neele Leske
Desi Nürnberg

Das am meisten erwartete Veranstaltungen in Nürnberg :

Sommerliebe Festival 2018
Sommerliebe
Dropkick Murphys • Nürnberg • Open Air + Fiddler's Green
Eventpalast Nürnberg
Nürnberger Brückenfestival 2018
Theodor Heuss Brücke
Nürnberg - Streetculture Car Show - Made In Germany
Max-Morlock Stadion Nürnberg
Bardentreffen 2018
Nürnberg
Brückenfestival 2018
Brückenfestival Nürnberg
European Outdoor Film Tour 17/18 Open Air – Nürnberg
Sommernachtfilmfestival am Marienberg
Terence Hill persönlich zu Gast im Cinecitta'
CINECITTA' Multiplexkino - Nürnberg
Ben & Jerry's Birthday Tour - Nürnberg 30.07.2018
PARKS Nürnberg
Sternschnuppennacht über Nürnberg
Nuremberg
Die populärsten Veranstaltungen in Deinem News Feed!